(Deutsch) Interface Design

INTERFACE DESIGN

FUNKTION MIT VISION

Ergonomie beschränkt sich längst nicht mehr nur auf die Formgestaltung von Gegenständen. Die weitgehende Integration von Computertechnologie in Geräte stellt neue Anforderungen und schafft neue Bedienungsmöglichkeiten.
Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine wird intelligent. Sie unterstützt den Anwender, indem sie nur die aktuell relevanten Funktionen und Informationen zur Verfügung stellt.

Eine Herausforderung für den Designer! Er muss alle Prozesse kennen und verstehen, um das Mensch-Maschine-System sinnvoll zu gestalten.
Für eine optimale Qualität überprüfen wir von BEGER DESIGN die Gebrauchstauglichkeit bereits in frühen Entwicklungsstadien konsequent auf mögliche Fehlerquellen.

  • PHASE 1 - KONZEPT & ENTWURF

    1

    Recherche zum Projekt / Produkt
    Recherche zur Zielgruppe
    Recherche zu Produktionsmöglichkeiten
    Konzeption und Designentwurf I
    Auswahl Designentwurf

  • PHASE 2 - KONZEPT & ENTWURF

    Detailausarbeitung
    Entwurfsvarianten
    Ergonomie-Überprüfung
    Designmodell
    Abstimmung mit Auftraggeber

    2

    PHASE 2 - KONZEPT & ENTWURF

  • PHASE 3 - AUSARBEITUNG & PROTOTYPING

    3

    Meilenstein 3

    Definition der Interaktionen
    Definition von Typografie und Farben
    Programmierung und Prototyping
    Dokumentation in Design Style Guide
    Usability Validierung

  • PHASE 4 - IMPLEMENTIERUNG

    Meilenstein 3

    Programmierung und Prototyping
    Gebrauchstauglichkeitsprüfung (Usability)
    Dokumentation
    Unterstützung für Zulassung
    Mastering

    4

    PHASE 4 - IMPLEMENTIERUNG